Ballons steigen lassen Genehmigung? 

Jein. In der Regel brauchen Sie für das Steigen lassen von Ballons auf Hochzeiten keine Genehmigung, wenn Sie unter 500 Ballons steigen lassen, die Ballons nicht gebündelt sind, und sich nicht im Umkreis von Flughäfen (15km) befinden.

Wenn sich harte oder brennende Gegenstände aus Holz, Plastik oder Metall an den Ballons befinden, sowie Wunderkerzen oder Knicklichter, sollten Sie sich um eine Genehmigung bemühen.

Wir weisen darauf hin, dass Sie sich bitte immer bei Ihrer Luftfahrtbehörde über etwaige spezielle Bestimmungen für Ihren Umkreis informieren sollten.

Bitte erfragen Sie auch bei Ihrer Location, wo die Feier stattfindet, ob es auf dem Gelände erlaubt ist, Ballons steigen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar